General Motors S.A. Bienne / Swiss

bielertagblatt.ch
bielertagblatt.ch
General Motors Suisse SA – Biel – 1934–1975    
Am 5. Februar 1936 rollte der erste GM-Suisse-Wagen, ein Buick Achtzylinder-Modell, vom Band. Während der Kriegsjahre wurden Limousinen zu Armeefahrzeugen umgebaut und Eisenbahnwaggons repariert. Ab 1946 wurde die Produktion von Vauxhall- und Chevrolet-Modellen wieder aufgenommen. Opel-Modelle kamen erst ab 1950 wieder dazu. Die anfängliche Modellvielfalt wurde im Laufe der Jahre auf Modelle der Marken Opel Vauxhall und von 1970 bis 1975 Ranger reduziert. Das Werk wurde 1949, 1957 und 1966 grosszügig erweitert. Fünf verschiedene GM-Marken mit bis zu 3 unterschiedlichen Modellen verliessen je nach Auftragseingang bunt gemischt und «just in time» das Bieler Fliessband. Dies war eine weltweit einzigartige logistische Meisterleistung. Von den ursprünglich geplanten 2000 Wagen pro Jahr wurden in den besten Jahren bis zu deren 17 000 montiert.
Quelle Swiss Classics
Quelle Swiss Classics
1935

Gründung der General Motors Suisse SA

1936

Der erste in Biel montierte Wagen verlässt das Fliessband

1957

Erweiterungsprogramm: Verdoppelung der Produktion

1966

Inbetriebnahme des Lager- und Auslieferungszentrums in Studen

1975

Schliessung des Automontagewerkes in Biel

1994

Änderung des Firmennamens von General Motors in Opel Suisse SA

1995

Rekordmarktanteil von 15,2%

2004

Änderung des Firmennamens von Opel Suisse SA in General Motors Suisse SA

2004

Fusion mit Saab Automobile Schweiz AG
Änderung des Firmennamens von Saab Automobile Schweiz AG in General Motors Suisse SA

2004

Verlegung des Firmensitzes von Biel nach Glattbrugg

2006 Umzug und Integration von Chevrolet Suisse SA

 

Quelle: http://www.gmsuisse.ch/gmsuisse_de/03geschichte.html

 

 

 

GENERAL MOTORS SUISSE S.A.

 

BIEL SWITZERLAND

 

Produktionszahlen

 

Aktualisiert März 2001

Jahr

CHEVROLET

BUICK

OLDSMOBILE

PONTIAC

LA SALLE

1936

321

116

Erstes Auto 

8 FEB. 1936

8-Zylinder.

61

----

36

1937

569

353

131

48

---

1938

643

238

71

24

  Ende der Produktion

1939

771

inkl.

15 Master 85Sedans 

Plus Fahrzeuge für die Schweizer Armee 

157

61

60

1940

314

inkl

 130 Sedans Plus Phaetons für die Schweizer Armee

84

12

---

1941

24

---

---

---

1942

 

1945

 

1946

168

48

----

12

 

1947

779

360

191

84

1948

1021

264

192

168

1949

1162

216

181

144

1950

1358

144

180

144

1951

1944

180

204

108

1952

1007

120

84

72

1953

1368

60

84

72

1954

1225

120

24

48

1955

1488

144

24

---

1956

1176

96

48

----

1957

884

48

48

72

Vermutlich erste Verwendung des SS Codes den auch Marilyn bekam

1958

629

48

48

48

1959

689

  Ende der Produktion

 

Alle Buick nach 1958 mit der Bieler Plakette wurden nur in die CH ausgeliefert. Gefertigt wurden sie in den USA

 Ende der Produktion

 

Alle Oldsmobile nach 1958 mit der Bieler Plakette wurden nur in die CH ausgeliefert. Gefertigt wurden sie in den USA

48

1960

872

Alle Ponitiac nach 1959 mit der Bieler Plakette wurden nur in die CH ausgeliefert. Gefertigt wurden sie in den USA

1961

1082

1962

1802

1963

1637

1964

1277

1965

827

1966

967

1967

511

1968

343

1969

 

1970

1971

1972

1973

1974

1975

 

TOTAL

26858

2796

1644

1152

36

 

Quelle: http://clubs.hemmings.com/clubsites/chevytalk/GMhistory/gmsuisse.html

YEAR CADILLAC

VAUXHALL

OPEL

TOTAL

1936 ---- 117 318 969
1937 --- 180 1375 2656
1938 12 84 1319 2391
1939 6 71 1045 2171
1940 6 61 502 979
1941 ---- ---- 74 98
1942 0
1945
1946   254 --- 482
1947 464 --- 1878
1948 963 --- 2608
1949 1259 --- 2962
1950 756 373 2955
1951 422 635 3493
1952 1293 1176 3752
1953 937 1054 3575
1954 1070 1893 4380
1955 969 3246 5871
1956 913 3816 6049
1957 1344 6085 8481
  Vermutlich erste Verwendung des SS Codes
1958 1776 9935 12484
1959 1152 8999 10888
1960 1317 12202 14391
1961 1664 13672 16418
1962 2350 11759 15911
1963 2207 11637 15481
1964 1342 14656 17275
1965 1760 12205 14792
1966 446 13225 14638
1967 2 16454 16967
1968 1639 15758 17740
1969 1985 16280 18265
1970 901 16201 17102
1971 107 16593 16700
1972   17186 17186
1973 16942 16942
1974 9492 13002
 
EXPORT
 
3510
1975 7932    
   
   
TOTAL 24 29805 267549 329864
Link zu Swiss Car Register anklicken
Link zu Swiss Car Register anklicken
YEAR CADILLAC

VAUXHALL

OPEL

TOTAL

1936 ---- 117 318 969
1937 --- 180 1375 2656
1938 12 84 1319 2391
1939 6 71 1045 2171
1940 6 61 502 979
1941 ---- ---- 74 98
1942 0
1945
1946   254 --- 482
1947 464 --- 1878
1948 963 --- 2608
1949 1259 --- 2962
1950 756 373 2955
1951 422 635 3493
1952 1293 1176 3752
1953 937 1054 3575
1954 1070 1893 4380
1955 969 3246 5871
1956 913 3816 6049
1957 1344 6085 8481
  Vermutlich erste Verwendung des SS Codes
1958 1776 9935 12484
1959 1152 8999 10888
1960 1317 12202 14391
1961 1664 13672 16418
1962 2350 11759 15911
1963 2207 11637 15481
1964 1342 14656 17275
1965 1760 12205 14792
1966 446 13225 14638
1967 2 16454 16967
1968 1639 15758 17740
1969 1985 16280 18265
1970 901 16201 17102
1971 107 16593 16700
1972   17186 17186
1973 16942 16942
1974 9492 13002
 
EXPORT
 
3510
1975 7932    
   
   
TOTAL 24 29805 267549 329864

MEMREG, das Regionale Gedächtnis

 

Sehr Empfehlenswert ist im Zusammenhang von GM dieser Link. Auf den Kopf klicken und der Link von Memreg, dem Regionale Gedächtinis geht auf.

1957 verliess der 50'000ste Wagen das Bieler Montagewerk der General Motors Suisse SA
1957 verliess der 50'000ste Wagen das Bieler Montagewerk der General Motors Suisse SA
oder hier irgend wo dort hinten steht ...?
oder hier irgend wo dort hinten steht ...?